Offizielle Webseite von bergbahnen von 4 Vallées

MENU LIVE
Dörferwanderung-35889
/
Itinéraire

Dörferwanderung

Beim Spaziergang durch die Dörfer Haute-Nendaz, Basse-Nendaz und Saclentse lernen Sie nicht nur die reizenden Dörfer der Gemeinde, sondern auch die zahlreichen Kirchen und Kapellen kennen.

Sie starten bei Nendaz Tourisme und nehmen das Strässchen hinter der Bäckerei «La Nendette». Dort, wo die Hauptstrasse eine grosse Kurve macht, zweigen Sie in die Route de l’Antenne ab. Bei der ersten Kreuzung nehmen Sie rechts den Chemin des Bornes und gehen abwärts bis zur Hauptstrasse, die Sie überqueren und in den Chemin d’Oua einbiegen. Nach wenigen Metern gelangen Sie zur Kapelle St. Michael, die bis ins Jahr 1499 zurückreicht. Folgen Sie dem Strässchen bis zur Kantonsstrasse. Überqueren Sie diese und folgen Sie dem Chemin Vieux bis hinab nach La Poya. Hier kreuzen Sie erneut die Hauptstrasse und gehen dann weiter bis zur Kirche in Basse-Nendaz, deren imposante Krypta sich besichtigen lässt. Nun geht es einige Meter der Kantonsstrasse entlang, bis Sie rechts in die Strasse «Sonville» abzweigen, die nach Saclentse führt. Für den Aufstieg müssen Sie mit rund 30 Minuten rechnen. Schlendern Sie durch das liebliche Dörfchen mit den vielen blumenbeschmückten Balkonen. Gönnen Sie sich im Café-Restaurant Sapin Blanc eine Pause, bevor es weiter aufwärts geht. Einen kurzen Halt ist die St. Josefs Kapelle wert. Nun geht es über eine asphaltierte Strasse zurück zur Station. Folgen Sie dazu einfach der Beschilderung «Haute-Nendaz».

Ausgangspunkt: rosa Schild neben Nendaz Tourisme in Haute-Nendaz.


Merkmale
Dauer 2h10
Besteigung 376m
Abstieg 376m
Der höchste Punkt 1325
Ebene Mittelschwer


Kontakt

Thyon Veysonnaz Nendaz Verbier
© Copyright 4 Vallées
Powered by Ourea Services